Für Sigi

Als Geburtstagsgeschenk habe ich CAMBRIDGE verstrickt – eine TAUSENDSCHÖN Baumwollmischung für den Sommer (44% Schurwolle, 42% Baumwolle, 14% Polyamid) über die ich schön berichtet habe, als Sie noch eine unaufgewickelte Neuanschaffung war. Das Modell ist wieder einmal „Ideal Standard“.

SigiCambridge1

Der melierte Farbeindruck ergibt sich durch den Baumwollfaden, der ungefärbt bleibt und um den Schurwollfaden gesponnen ist. Farblich finde den Effekt sehr schön. Bei der Verarbeitung und auch später beim alltäglichen Handling ist der umsponnene Baumwollfaden eher problematisch, da leicht Ziehfäden entstehen, die den tollen Gesamteindruck trüben.

Sigi6

Wie bei jedem Garn mit nennenswertem Baumwollanteil ist auch hier die Festigkeit der Socke deutlich größer, die Dehnbarkeit eher begrenzt.

CAMBRIDGE ist eine Größe 40 geworden und führt jetzt bei Sigi ein Leben als Yogasocke.

Zwei kleine Italiener…

…gestrickt nach einer Anleitung aus dem Heft „In 80 Socken um die Welt“, einem VERENA Spezial. Das Material heißt Hannelore Eder. Eine Halbstarke aus der „Tausendschön“-Manufaktur.

Halbstarker4

75% Schurwolle Superwash, 25% Polyamid, 420m auf 100gr. Empfohlen ist Nadelstärke 2,5mm, gestrickt habe ich aber mit Nadelstärke 3. Halbstarker2

Halbstarker7Das Material ließ sich gut stricken und die Färbung war auch okay. Besonders die Ringelung der Fußsohle gefällt mir gut. Das Paar ist eine Größe 40 geworden.

Halbstarker6

Bei meiner Version schlagen die beiden „Bündchenreihen“ immer um und ich frage mich jetzt, ob ich das mit einer kleineren Nadelstärke für diese beiden Reihen hätte vermeiden können? Oder liegt das am Pfauenschweifmuster und es ist eine typische „Nebenwirkung“ bei diesem Muster? Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen.

Kaufrausch #2

Für den Sommer habe ich mir Gedanken über Baumwoll-Mischungen gemacht und passend dazu bringt Tausendschön neue „Lieblinge“ heraus – auch als Baumwoll-Mix. Wie das jetzt wieder passt! Also schnell drei Stück bestellt. Entschieden habe ich mich für die beiden neuen „Lieblinge“ Cambridge und Mann Oh Mann entschieden. Und weil alle guten Dinge 3 sind, hab‘ ich gleich noch Jupiter mitbestellt – nicht brandneu, aber auch toll!

Baumwollegesamt

Der melierte Effekt entsteht durch den Baumwollfaden, der nicht mitgefärbt ist. Die Zusammensetzung lautet 44% Schurwolle, 42% Baumwolle, 14% Polyamid. Für eine Sockenwolle ist der Baumwollanteil bei diesem Garn relativ hoch. Lauflänge 400m auf 100gr. Nadelstärke 2,5 – 3 wird empfohlen.

MannOhMann2

Mann Oh Mann stelle ich mir gut zur Jeans vor.

Cambridge1

Cambridge passt zum Marine-Stil.

Jupiter1

Jupiter kommt auf dem Foto leider nicht gut weg. Meine Kamera weigert sich, den eindrucksvollen, tiefen Teal-Farbton (dunkles, gedecktes Türkis) auch nur annähernd abzubilden.

Jetzt wird in Nachtschicht aufgerollt!